Was ist eigentlich GROOVE und warum ist es so gut für die Gesundheit?

20.07.2020

Misty Tripolis mit Stefanie Deichl

Aber nun von Anfang, wo kommt GROOVE eigentlich her?

Misty Tripoli, die Erfinderin von “The GROOVE method” und “The world GROOVE movement” war mitunter eine der erfolgreichsten und die Fitnesszene beeinflussenden Trainerinnen in Amerika. Sie war eine der Nike Global Elite Athleten, arbeitete für Firmen wie Reebok, Sketchers, uvm. Sie leitete eines der größten Studios in Kalifornien. Es schien alles perfekt zu sein, doch hinter der Fassade sah es ganz anders aus. Eines Tages platzte ihre Seifenblase. Sie erkannte, dass sich etwas in ihrem Leben grundlegend änder müsse. Sie verkauft ihr Hab und Gut und zog in die Karibik. Dort begann ihre Reise der Heilung und fand für sich selbst die heilende Wirkung des tanzens. Das wollte sie mit der Welt teilen und so entwickelte sie “The GROOVE method”.

2009 als ich auf einer Fitness-Convention war (eine Messe für Fitness Trends und Inspiration für Trainer im Kursbereich) durfte ich die erste Stunde in Deutschland erleben und war vom ersten Moment an begeistert. So etwas hatte ich noch nie erlebt. Es hat mich tief berührt so, dass für mich klar war, dass möchte ich auch unterrichten können. Ich musste bis 2011 warten, bis Misty endlich wieder nach Deutschland kam und ihre erste Ausbildung  gab. Seit dem verpasse ich keine Gelegenheit Misty live zu erleben. Selten habe ich eine so inspirierende Frau getroffen.

Hier eine kleine Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=cmmNXvKf34c&feature=youtu.be

 

Was macht GROOVE zu einem einzigartigen Erlebnis?

Das Besonder an GROOVE ist, dass wir zu jedem möglichen Musikstil tanzen. Von selbstbewusstem Tango über Rock, Pop, lockerem Reggae, Techno, Irish Folk bis zu federleichten Walzer bei dem du über das Parkett schwebst und noch viel mehr. Es gibt nur ein paar ganz einfache Bewegungen pro Lied wodurch wirklich jeder im Raum mittanzen kann. 

GROOVE ist ein Gemeinschaftserlebnis, da wir miteinander tanzen. Alle mit der gleichen Bewegung und doch jeder in seinem Stil. Dadurch, dass sich alle durch den ganzen Raum bewegen, entstehen immer wieder magische Momente der Gemeinschaft.

 

Die 5 GROOVE Wahrheiten.

Im GROOVE werden die 5 GROOVE Wahrheiten vermittelt, die durch Misty Tripoli, die Schöpferin dieses wunderbaren Konzeptes, formuliert wurden.

  1. Du kannst nichts falsch machen, wenn du es auf deine Art machst, denn auf deine Art ist es für dich richtig.
  2. Was andere Menschen über dich denken, ist nicht dein Problem. Also ist es völlig egal was andere Menschen über dich denken.
  3. Du bist einzigartig, darum soll es bei jedem anders aussehen.
  4. Keiner kann es für dich machen, du musst es selbst tun!
  5. Du verstehst er etwas, wenn du etwas geübt, ausprobiert und gefühlt hast. Also üben, üben, üben.

 

Was musst du zu einer GROOVEstunde mitbringen?

Etwas zu trinken und bequeme Kleidung. Das ist eigentlich schon alles. Einfach so, dass du dich wohl fühlst. Turnschuhe sind nicht notwendig, außer du fühlst dich mit Schuhen besser oder deine Gesundheit lässt Barfuß tanzen nicht zu.

 

Wie läuft so eine GROOVEstunde ab?

Meist ist das erste Lied ruhiger, um erst einmal anzukommen, zu entspannen und um sich mit der Musik zu verbinden. Die ersten Bewegungen sind so, dass dein Körper sich auf die kommende Stunde vorbereiten kann. Nachdem der Körper etwas aufgewärmt ist, ist in der restlichen Stunde alles möglich was die verschiedenen Musikrichtungen hergeben. Zum Schluss wird es etwas ruhiger und wir enden mit einer schönen Entspannung.

 

Warum ist GROOVE so gut für die Gesundheit?

Das erste und für mich persönlich wichtigste Argument für Groove ist: Unser Körper produziert sehr viele Glückshormone dabei. Schöne Nebeneffekte sind, dass dein Herz-Kreislauf-System gestärkt wird. Also du trainierst Cardio, ohne es zu merken. Wenn du Freude und Spaß daran hast, wirst du dich intensiver bewegen als du es dir je vorstellen konntest. Dadurch, dass du dich nach deiner Art bewegst, wie es sich für dich gut anfühlt, wirst du dich so bewegen, wie es für deinen Körper gut und gesund ist. Durch das Barfusstanzen werden unsere Füße in ihrerer gesamten Bewegungsmöglichkeit benutzt. Gelenke werden mobilistiert und dein Körper gestärkt

Durch Bewegungen, wie z.B. das Twisten  (https://gph.is/1fhkAq4), wird unsere Wirbelsäule mobilisiert. Aber Groove hat nicht nur positive Auswirkungen auf unseren Körper, sondern auch auf unsere Psyche: durch die 5 GROOVE Wahrheiten hast du auch einen inneren Anspruch, der die persönlichen Entwicklungen positiv anstoßen kann.

 

Warum ich GROOVE so gerne unterrichte?              

Schlicht und einfach, es macht mich glücklich! Das gemeinsame Tanzerlebnis und die Situationen die beim GROOVEn entstehen, sind für mich einfach wie ein magisches Balsam für die Seele. Egal was vor der Stunde war, danach ist die Welt einfach wieder in Ordnung.

 

Hast du Lust bekommen GROOVE auszuprobieren? Dann schreib mich einfach unter odLVxMfAz8jE4cPAzcDPwsSMwM-FjNXTwMjPyM-Gj8LJ@nospam an.


27.08.2021 © Balance & Training by Stefanie Deichl

Webdesign by Kreativpunk.ch

empty